„Die Mitmachscouts” für mehr Solidarität und Beteiligung an deinem Arbeits- und Lebensort

Laufzeit

01/2015 – 12/2016

Durchführung PECO-Institut e. V. in Zusammenarbeit mit Projektleitung IG BAU
Gefördert durch Programm "Zusammenhalt durch Teilhabe" (Z:T) der Bundeszentrale für politische Bildung, aus Fonds des Bundesministeriums des Innern.
Ziel

Das Projekt stärkt das demokratische zivilgesellschaftliche Engagement und die Verbandsarbeit der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt im ländlichen Raum. Es werden „Mitmachscouts” ausgebildet, die in Teams arbeiten, sowohl IG BAU-intern zur Beratung von Strukturen und Gremien, als auch extern in der Netzwerkarbeit mit Trägern und Initiativen. Diese Arbeit findet vorwiegend im ländlichen Raum und in Berufsschulen statt und stärkt durch ihr Engagement die Zivilgesellschaft. Dabei wird in erster Linie die Handlungskompetenz der Teilnehmer gestärkt und Handwerkszeug im Umgang mit Demokratie und Menschenfeindlichkeit vermittelt. Dies wird auf eine gute Mischung aus Inhalten und Methoden in der Ausbildung erreicht.

Hauptaktivitäten

Die Ausbildung erfolgt durch modulare Seminare. Die Interventionsorte sind an den Mitgliederbüros der IG BAU im ländlichen Raum angedockt. Der Einsatz der „Mitmachscouts” wird begleitet durch den regelmäßigen Dialog aller beteiligten Akteure sowie Vernetzungstreffen.

Es erfolgt im zweiten Projektjahr eine Weiterbildung für die bereits ausgebildeten „Mitmachscouts”, die ihnen die Möglichkeit zum intensiven Austausch über ihre Arbeit bietet sowie die inhaltliche und methodische Kompetenz weiterentwickelt und vertieft.

Downloads

Flyer Mitmachscouts

Die Mitmachscouts - Werbeblatt

Programm Z:T

www.zusammenhalt-durch-teilhabe.de

Aktuelles Projekt

Im zweijährigen ERASMUS+ Projekt AgriSkills wurde in einem Projektkonsortium (DE/BG/ES) ein Bildungspaket entwickelt und erprobt, das den Anforderungen an einer Beruflichen Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Landwirtschaft entspricht und in verschiedenen Ländern mit stark unterschiedlichen Bildungssystemen einsetzbar und übertragbar ist.
Pfeil Alle Ergebnisse jetzt unter www.agriskills.eu abrufbar

Tipps

Das Förderwerk Sachsen- Anhalt hat eine Dokumentation über Saisonarbeit und Zwangsarbeit in der Magdeburger Börde herausgegeben. Zu beziehen sie über das PECO-Institut e.V. gegen eine Schutzgebühr von 5,00 € (limitierte Auflage).
Pfeil Hier bestellen ...

© 2012 PECO-Institut e.V.
Schlusspunkt